Die Versorgung von Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit einer Freiwilligen Feuerwehr. Alle Mitglieder müssen im Zuge der Grundausbildung einen 16-stündigen Erste Hilfe-Kurs absolvieren. Für die Organisation der notwendigen Verbandsmaterialien und Gerätschaften in den Fahrzeugen sowie im Feuerwehrhaus, aber auch für die entsprechende Fort- und Weiterbildung der Mannschaft, ist der Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst zuständig.

SB

Di Lena Johannes

Johannes Di Lena
Funktion: Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst
Dienstgrad kurz: SB
Dienstgrad: Sachbearbeiter
Beitrittsjahr: 2013