Am Mittwoch, den 17. November 2021 stand das Thema „Einsatzführung und Arbeiten in der Einsatzleitstelle“ auf dem Übungsprogramm. FT DI (FH) Nikolaus Erben und EV Günter Fleis zeigten sich für die Ausarbeitung dieser Schulung verantwortlich. In Form eines Theorievortrages wurden die teilnehmenden Mitglieder über den Aufbau und die Grundlagen des Arbeitens in der Einsatzleitung geschult. Nach etwa einer Stunde wurde das Erlernte in Form einer Funkübung in die Praxis umgesetzt. Übungsannahme war ein Brandausbruch im sozialtherapeutischen Heim in Gaaden, welcher den Einsatz zahlreicher Feuerwehren erforderte. In Gruppen von drei bis vier Feuerwehrmitgliedern wurden Funkstationen besetzt und der gesamte Einsatz von der Alarmierung, über den Aufbau einer Einsatzleitstelle bis zur Bewältigung aller notwendigen Aufgaben zur Menschenrettung und Brandbekämpfung geübt. Parallel dazu wurden sämtliche Tätigkeiten in der Einsatzleitstelle koordiniert und dokumentiert. 22 Feuerwehrmitglieder waren zweieinhalb Stunden an dieser Übung beteiligt.

Tätigkeit:Funkübung
Datum:17. November 2021
Uhrzeit:19:00 – 21:30 Uhr
Ort:Gaaden, Feuerwehrhaus
Fahrzeuge:keine
Mannschaft:22 Mitglieder
Weitere Organisationen:keine