Am 13. Juni 2021 kam ein Motorradlenker auf der L4010 von der Fahrbahn ab und stürzte in ein angrenzendes Feld. Da sich dieser dabei Verletzungen am Arm zuzog, wurde durch einen vorbeifahrenden Ersthelfer die Rettungskette in Gang gesetzt. Bei unserer Ankunft um etwa 18:35 Uhr wurde der Lenker bereits vom Rettungsdienst versorgt. Unsere Aufgabe bestand darin, das verunfallte Motorrad zu bergen. Wir schoben das Fahrzeug zurück auf die Straße, verluden es in unseren Last und stellten es anschließend auf dem Parkplatz bei der Ortseinfahrt ab. 15 Kameraden waren mit drei Autos eine halbe Stunde lang im Einsatz.

Tätigkeit:Technischer Einsatz
Datum:13. Juni 2021
Uhrzeit:18:28 – 18:55 Uhr
Ort:Gaaden, L4010
Fahrzeuge:RLF, HLF, LAST
Mannschaft:15 Mitglieder
Weitere Organisationen:Rettung, Polizei